Seelsorge bei Regens Wagner Lauterhofen

Die Grundlage für das Leben und Arbeiten bei Regens Wagner sind die christlichen Grundwerte, wie sie uns unsere Gründerpersönlichkeiten Johann Evangelist Wagner und Schwester Theresia Haselmayr vorgelebt haben. Das bedeutet für uns, in jedem Menschen Gottes Ebenbild zu sehen und ihn in seiner Würde zu achten. Denn jeder Mensch ist ein Geschenk Gottes und deshalb unverfügbar und liebenswert.

Glaube und Religiosität 

Religiosität gehört nach unserer Überzeugung zum Wesen eines Menschen, weshalb der Glaube im Leben unserer Einrichtung Raum und Ausdruck findet. Er zeigt sich in seiner christlichen Ausprägung im Gebet und in Gottesdiensten, in der Feier des Kirchenjahres und kirchlicher Feste, in einem lebendigen Brauchtum und in einem wertschätzenden Umgang und einem fairen Miteinander im Alltag.

Seelsorgerische Begleitung 

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vermitteln den Glauben in ihrem karitativen Dienst und im respektvollen Umgang mit ihren Mitmenschen. Religiöse Angebote und seelsorgerische Begleitung gehören zu ihren Aufgaben. Dazu zählt auch die Begleitung in Lebenskrisen, bei Krankheit und beim Sterben. Um diesen Auftrag nachkommen zu können, erhalten sie Unterstützung durch eine hauptamtliche Seelsorgerin mit ihrem Seelsorgeteam bzw. ihrem Hospizteam.

Akzeptanz und Respekt

Angehörigen anderer Konfessionen und Religionsgemeinschaften in unseren Häusern begegnen wir mit Akzeptanz und Respekt.

Ansprechpartner:

Seelsorgeteam

Hospizteam

Konvent der Dillinger Franziskanerinnen

 

Ihre Ansprechpartnerin:


Elisabeth Setzer
Leitung Fachdienst Seelsorge

Telefonnummer:
09186 179-225

E-Mail-Adresse:
elisabeth.setzer@regens-wagner.de