Informationen zur Ausbildung

Persönliche und kompetente Ausbildung

Wir bieten eine vielseitige, interessante und abwechslungsreiche Ausbildung in einer unserer Einrichtungen mit unterschiedlichen Angeboten für Menschen mit Behinderung. Somit ist eine enge Verzahnung von Theorie und Praxis garantiert. Unsere Schülerinnen und Schüler erhalten eine persönliche und kompetente Anleitung durch eine Fachkraft während der gesamten Ausbildung und arbeiten in dynamischen und multiprofessionellen Teams mit.

Ausbildungsdauer

Die berufsbegleitende Ausbildung zum/zur staatlich anerkannten Heilerziehungspfleger/-in dauert 3 Jahre und umfasst 3.080 Unterrichtsstunden. Die Ausbildung wird mit einer Abschlussprüfung beendet und berechtigt zum Studium an Fachhochschulen und Hochschulen (BayHSchG).

Die berufsbegleitende Ausbildung zum/zur staatlich anerkannten Heilerziehungspflegehelfer/-in dauert 1 Jahr und umfasst 1.120 Unterrichtsstunden. Die Ausbildung wird mit einer Abschlussprüfung beendet und gilt einem mittleren Schulabschluss als gleichwertig (BayEUG).