Regens-Wagner-Schule Lauterhofen

Staatlich anerkannte Private Fachschule für Heilerziehungspflege und Heilerziehungspflegehilfe 

Die berufsbegleitende Ausbildung zum/zur staatlich anerkannten Heilerziehungspfleger/in dauert 3 Jahre und umfasst 3.080 Unterrichtsstunden. Die Ausbildung wird mit einer Abschlussprüfung beendet und berechtigt zum Studium an Fachhochschulen und Hochschulen (BayHSchG).

Die berufsbegleitende Ausbildung zum/zur staatlich anerkannten Heilerziehungspflegehelfer/in dauert 1 Jahre und umfasst 1.120 Unterrichtsstunden. Die Ausbildung wird mit einer Abschlussprüfung beendet und gilt einem mittleren Schulabschluss als gleichwertig (BayEUG).

 

 

 Ehrungen und Verabschiedungen 






Für 20 Jahre Mitarbeit im Lehrerkollegium der Fachschule wurden geehrt Dr. Josef Brandl, Bettina Ordner (3.V.l.), Petra Dehm (6.V.l.). Verabschiedet wurden Georg Müller, Birgit Wiederer, Angelika Günther (8.V.l.) und Sieglinde Lamecker-Stangl (5.V.r.).

 

 23 Heilerziehungs-
pfleger/innen erhalten Abschlusszeugnis

 

 

 

 

 

 

 16 Heilerziehungs-
pflegehelfer/innen
erhalten Abschlusszeugnis

 

 

 

 

 

 

Supertolle Sache.

Über 100 angehende HeilerziehungspflegerInnen bei Regens Wagner verbringen einen
sonnigen Tag im Kanu auf der Altmühl, mit dem Rad durchs Grüne, im Hochseilgarten und beim Golfen. After-Work-Party am Alcmona-Gelände. Als wertschätzender Bonus für die lange und anspruchsvolle Ausbildung von der Regens Wagner Fachschule in Lauterhofen organisiert.

 

 

 

 

Suche
Suche starten

Kontakt

  

Petra Dehm:
(08:00 - 12:00 Uhr)
Tel. 09186 179-451 
Fax 09186 179-456 
  

petra.dehm[at]regens-wagner[dot]de