Herzlich Willkommen bei der           Regens-Wagner-Schule Lauterhofen

Staatlich anerkannte Private Fachschule für Heilerziehungspflege und Heilerziehungspflegehilfe 

Die berufsbegleitende Ausbildung zum/zur staatlich anerkannten Heilerziehungspfleger/in dauert 3 Jahre und umfasst 3.080 Unterrichtsstunden. Die Ausbildung wird mit einer Abschlussprüfung beendet und berechtigt zum Studium an Fachhochschulen und Hochschulen (BayHSchG).

Die berufsbegleitende Ausbildung zum/zur staatlich anerkannten Heilerziehungspflegehelfer/in dauert 1 Jahre und umfasst 1.120 Unterrichtsstunden. Die Ausbildung wird mit einer Abschlussprüfung beendet und gilt einem mittleren Schulabschluss als gleichwertig (BayEUG).

Aktuelles

Hauptsache aufgebrezelt... so gaben die lustigen Krautstampfer vom Unterkurs 2015/2016 der Fachschule für Heilerziehungspflege/ Heilerziehungspflegehilfe bei der Zeugnisfeier am 27.07.2016 im Festsaal bei Regens Wagner Lauterhofen eine Tanzeinlage zum Besten.

Gemeinsam mit dem Mittelkurs feierten sie die Zeungnisübergabe ganz im bayerischen Stil.

Auch heuer wieder verbrachten einige Schüler aus dem Mittelkurs 2015/2016 mit jeweils einem Assistenznehmer aus ihrem Praxisbereich vier Tage in Blaibach im Bayerischen Wald.

Bei dem Projekt, das sich über zwei Unterrichtsjahre erstreckt, erlernten die Schüler bei einem 5tägigen Praxisseminar im Unterkurs selbst alles Wissenswerte im Bezug auf Kanu fahren, um dann im Mittelkurs ihre Erfahrungen verantwortungsvoll mit einem Assistenznehmer aus der Arbeitspraxis umzusetzen.

Walter Kössl, Erlebnispädagoge, führte souverän durch das Programm. Kanu fahren stand am zweiten Tag auf dem Programm und eine Tageswanderung am dritten Tag der Freizeit.

Die Unterkurs-Schüler 2015/2016 bei der Rast auf dem Gipfel...

Im Klassenzimmer der Fachschule, derzeit noch in Lauterhofen, fand die Infoveranstaltung statt.

Im September startet das Schuljahr für alle Kurse im Neubau in Neumarkt.

Suche
Suche starten

Kontakt

  

Petra Dehm:
(08:00 - 12:00 Uhr)
Tel. 09186 179-451 
Fax 09186 179-456 
  

petra.dehm@regens-wagner.de